3. PETERSBERGER FORUM: Mut | 2. JUNI 04

Impulse von und mit

Dipl.-Kaufmann Wolfgang Grupp

Inhaber der TRIGEMA GmbH & Co. KG

„Gegen den Trend: Mut zum Produktionsstandort Deutschland“

Prof. Dr. Wladyslaw Bartoszewski

Außenminister a.D. der Republik Polen

„Mut und Zivilcourage aus der Sicht des Zeugen des 20. Jahrhunderts“

Dr. phil. Rupert Neudeck

Gründer „Cap Anamur“, Vorsitzender „Grünhelme e.V.“

„Mut und Feigheit – humanitäre Aktionen zu Wasser, zu Lande und in der Luft“

Mehr Mut!

Dass es in unserem Land scheinbar wenig Anlässe gibt, Mut und Mutige zu loben und auch die Thematik Mut keine Konjunktur hat, veranlasste den Verlag für die Deutsche Wirtschaft, anlässlich des 3. Petersberger Forums wirtschaftliche, politische und soziale Aspekte zum Thema MUT zu betrachten.

 

Die Authenzität und Reden der prominenten Referenten waren mut-machend im besten Sinn: Mut machend zum Produktionsstandort Deutschland, zum Widerstand gegen Diktatoren und zum persönlichen sozialen Engagement. Vorträge und Diskussionen der Redner, die der Mut als Klammer eint, veranlassten Gastgeber und Verlagsvorstand Helmut Graf, den 450 Teilnehmern in seinem Schlusswort zuzurufen: „Mehr Mut!“

» mehr
» Redner