7. PETERSBERGER FORUM: Luftschlösser | 12. JUNI 08

Impulse von und mit

Prof. Dr. Eva Horn

Literatur- und Kulturwissenschaftlerin

„Schweigen, Lügen, Schwätzen. Eine kurze Geschichte der politischen Unwahrheit“

Prof. Dr. Harald Lesch

Physiker und Fernsehmoderator

„Wie viel Science ist in Science Fiction?“

Dr.-Ing. Peter Maskus

Bioniker und Unternehmer

„Das Acabion – Nachfolger des Autos“

Es lohnt sich, Luftschlösser zu erträumen

Beim 7. Petersberger Forum des Verlages für die Deutsche Wirtschaft ließ Verlagsvorstand Helmut Graf Pustefix verteilen. Alle 500 Gäste pusteten ihre persönlichen Luftschlösser in den Vortragssaal. Was wäre die Welt ohne Fantasten, Traumtänzer und Spinner, die um ihre Ideen kämpfen. Diese Frage wurde einen Tag lang unter der bewährten Moderation von Prof. Dr. em. Matthias Haller aus St. Gallen diskutiert. Eine von der Kulturwissenschaftlerin Eva Horn präsentierte kurze Geschichte der politischen Unwahrheit wurde ebenso beleuchtet wie die These von Astrophysiker Harald Lesch „Außerirdische sind auch nur Menschen“. Dass es sich lohnt, Luftschlösser zu erträumen, damit sie Wirklichkeit werden, beweist das von dem Bioniker und Unternehmer Peter Maskus erfundene und erbaute Acabion als Nachfolger des Autos.

» mehr
» Redner
» Video