6. PETERSBERGER FORUM: Angst | 13. JUNI 07

Impulse von und mit

Prof. Dr. Elisabeth Bronfen

Kultur- und Literaturwissenschaftlerin, Lehrstuhlinhaberin an der Universität Zürich

„Lohn der Angst – Kino als Bühne extremer Emotionen“

Prof. Dr. Gerald Hüther

Stressforscher und Neurobiologe

„Süchtig aus Angst? Moderne Formen der Angstbewältigung“

Joschka Fischer

Bundesminister des Auswärtigen a. D. und Vizekanzler a. D.

„Politik der Angst“

Gefahren und Chancen der Angst

Zum 6. Petersberger Forum hatte der Verlag für die Deutsche Wirtschaft hochkarätige Referenten eingeladen, Gefahren und Chancen der ANGST auszuloten. Welche Bedeutung Angst in heutiger Zeit hat, belegte Verlagsvorstand Helmut Graf mit Auswertungen einer Studie, nach der jeder zweite Bundesbürger Angst vor der Zukunft hat.

 

Für den Stressforscher Gerald Hüther ist die Tatsache, dass 40 Prozent aller deutschen Kinder und Jugendlichen unter Angst vor der Schule leiden, ein unerträglich hoher Wert. Der Politiker Joschka Fischer unterstrich, dass das Fazit seiner Erfahrungen mit Angst sei, sie in weitsichtiges, planvolles Handeln umzusetzen. Die Literaturwissenschaftlerin Elisabeth Bronfen rückte das Kino als moderne Bühne zur Erprobung extremer Gefühle der Angst in den Mittelpunkt ihres Vortrages.

» mehr
» Redner