Der Verlag

Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist ein Fachverlag mit Sitz in Bonn, Vorstand ist Dipl.-Kaufmann Helmut Graf. Die AG wurde 1998 als Tochterunternehmen des Verlag Norman Rentrop gegründet. Zum 1. Juli 1999 wurde das gesamte operative Geschäft auf die AG übertragen. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Norman Rentrop.

Das operative Geschäft der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist für größtmögliche Themen- und Kundennähe in acht Fachverlagen organisiert: BWRmed!a, Fachverlag für Computerwissen, Fachverlag für Kommunikation und Management, Fachverlag für Marketing und Trendinformationen, GeVestor Financial Publishing Group, Orgenda Verlag für persönliche Weiterentwicklung, Verlag International, Verlag PRO Schule/Kita/Soziales/PPM PRO PflegeManagement. Der Verlag vertreibt Loseblattzeitschriften, Fachinformationsdienste und elektronische Produkte mit praxisnah aufbereitetem Beratungswissen. Es unterstützt seine Kunden bei der erfolgreichen Bewältigung ihrer Aufgaben im Berufs- und Privatleben. Die Themen reichen von A wie Arbeitssicherheit, über G wie Geldanlage bis Z wie Zeitmanagement.

2012 hat der Verlag gemeinsam mit seinem verbundenen Unternehmen FID Verlag GmbH Fachverlag für Informationsdienste 293 Produkte herausgegeben und einen Umsatz von 107,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit rangieren sie im Ranking der deutschen Fachverlage auf Platz 8.

Heute sind 517 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den deutschen Unternehmen der Verlagsgruppe tätig. Neben der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG sind dies die verbundenen Unternehmen FID Verlag GmbH Fachverlag für Informationsdienste und die Prisma Werbeagentur GmbH. Zusammen mit dem PSB Presse Service Bonn GmbH & Co. KG bilden sie die Rentrop-Verlagsgruppe. Die Gruppe ist in acht Staaten aktiv.

 

Internetauftritt: www.vnrag.de